1. Serien und Specials

Leerstand, Fluglärm, Schulen & Co.

Leerstand, Fluglärm, Schulen & Co.

Wie steht es um die Verbandsgemeinde Speicher und wie geht es mit ihr weiter? Der TV hat Rudolf Becker (CDU), den amtierenden Bürgermeister und einzigen Bürgermeisterkandidaten der Verbandsgemeinde Speicher, zu fünf wichtigen Themen Stellung beziehen lassen. Hier seine Antworten.

Kommunalreform: Die Zukunft der kleinen Verbandsgemeinde Speicher sehe ich…

… positiv. Die Weichen für weitere gute Entwicklungen sind gestellt. Einer sinnvollen Gebietsreform werde ich mich nicht verschließen. Sie schließt viele Chancen für uns ein. Ich erwarte, dass unsere VG aus der Reform gestärkt hervorgeht.

Die Nähe zur Air Base Spangdahlem bedeutet für die Verbandsgemeinde…

…eine immense wirtschaftliche und kulturelle Bereicherung. Neben mehr als 800 Arbeitsplätzen und 2 400 privaten Mietverhältnissen partizipieren auch unsere Ortsgemeinden durch entsprechende Landeszuwendungen und unsere Handwerksbetriebe und Geschäfte in erheblichem Maße. Natürlich ist auch der Fluglärm bei uns ein Thema. Dieser konnte jedoch gegenüber der Vergangenheit deutlich reduziert werden.

Die Wirtschaft der Verbandsgemeinde will ich stärken durch…

…das Vorhalten von kostengünstigen Industrie- und Gewerbegrundstücken und die größtmögliche Unterstützung der bereits bestehenden Unternehmen. Ein ständiger Dialog mit den Gewerbetreibenden und dem Gewerbeverein und dem damit verbundenen Sachverstand wird wie bisher zu einer sehr konstruktiven Zusammenarbeit führen.

Geschäftsaufgaben, Leerstand, mangelnde Attraktivität: Die Probleme der Speicherer Dorfentwicklung will ich anpacken, indem…

…weitere Maßnahmen - wie die weitere Schaffung von Parkmöglichkeiten am Marktplatz - voran getrieben werden. Im Zuge der Städtebaufördermaßnahme wurde in den 1980er Jahren mit erheblichen finanziellen Mitteln die städtebauliche Situation im Ortskern entscheidend verbessert. Nach fast 30 Jahren haben sich das Konsum- und Einkaufsverhalten, aber auch die Lebensumstände der Menschen erheblich verändert. Dem müssen wir Rechnung tragen.

Der Schulstandort Speicher hat Zukunft, weil…

…wohnortnah ein umfassendes Bildungsangebot zur Verfügung steht, ohne dass die Kinder lange Bus- oder Bahnfahrten in Anspruch nehmen müssen. Ich bin guter Hoffnung, dass wir zum Schuljahr 2010/2011 eine Integrierte Gesamtschule (IGS) bekommen werden. Damit sind alle Schulabschlüsse bis einschließlich Abitur möglich.