1. Dossier

Mittelaltermarkt und Keltensiedlung beim 22. Altburgfestival

Mittelaltermarkt und Keltensiedlung beim 22. Altburgfestival

Das 22. Altburgfestival auf der historischen Keltensiedlung bei Bundenbach bietet Celtic-Folk-Musik von Traditional bis Folk-Rock. Im besonderen Ambiente der Keltensiedlung findet zwischen dem 20. und 22. August ein Mittelaltermarkt statt.

Mit der Markteröffnung am Freitagabend um 18 Uhr beginnt das Altenburgfestival. Die Gruppe Garden of Delight wird um 20 Uhr spielen. Die abschließende Feuershow ist für 22 Uhr angesetzt.
Fortgesetzt wird der Markt am Samstag ab 13 Uhr. Am Abend spielen werden die Folkbands TheMcMontos, Dunkelschön und Brouges auftreten. Außerdem treten Bertholder der Erzähler sowie orientalische Tanzweiber auf und keltische Gruppen zeigen mittelalterliches Handwerk.
Auch für die Kleinen ist an Unterhaltung gesorgt: Bei der Drachenshow, dem Stockbrotbacken und Armbrustschießen können die Kinder sich austoben.
Sonntags wird der Markt nochmals zwischen 11 und 18 Uhr geöffnet haben.
Eintrittspreise: Erwachsene: fünf Euro Jugendliche und Gewandetet: drei Euro Abendkarte: sechs Euro (Fr.), dreizehn (Sa.) Kombiticket (Eintritt an allen Tagen): 17 Euro
Ein Bustransport vom Parkplatz bis zur 800 Meter weit entfernten Keltensiedlung ist für die Besucher kostenlos.