1. Dossier

Rezept: Apfelviezkuchen

Rezept: Apfelviezkuchen

Aus Omas Koch- und Backbuch, 1955

Aus Mehl, Butter, Zucker, Backpulver und Ei einen Mürbeteig herstellen. 1/4 des Teiges mit Butter und Zucker in einer Pfanne zu Streuseln rösten. Den restlichen Teig in eine Springform geben.

Aus süßem Apfelwein (also keinesfalls saurem!), Zucker und Vanillepuddingpulver eine Puddingcreme herstellen, evt. kleine Apfelstückchen hineingeben.

Die Masse etwas abkühlen lassen und in die Springform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen.

Einen Becher Sahne steif schlagen und auf den erkalteten Kuchen geben. Mit den gerösteten Streuseln bestreuen.

Joachim Schröder, Pronsfeld