“Call it a Comeback“ Neue Doku zu Rock am Ring: Diese Stars gewähren Einblick in den Backstage-Bereich

Nürburgring · Die Veranstalter von Rock am Ring und Rock im Park haben in einer Doku festgehalten, wie sich die Rückkehr zum Festivalleben nach der Corona-Pause angefühlt hat. Der Film feiert jetzt Premiere. Besondere Einblicke gibt es von zwei bekannten Bands.

Die Donots sind eine der Bands, die in der neuen Doku besondere Einblicke gewähren.

Die Donots sind eine der Bands, die in der neuen Doku besondere Einblicke gewähren.

Foto: Sven Eisenkrämer

Es waren keine einfachen Jahre für diejenigen, die gerne Festivals besuchen. Ab 2020 legte die Corona-Pandemie die Veranstaltungsbranche weitestgehend auf Eis. Davon betroffen war auch die Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park. Die Veranstalter dieser Events haben nun die Rückkehr zum Festivalalltag in einer Doku festgehalten. Am Donnerstag feiert „Call it a Comeback“ Premiere.

„Es ist angerichtet“, heißt es im Trailer, „Drei Jahre Durststrecke im Rückspiegel und drei Tage Wahnsinn vor uns.“ Damit nehmen die Ring- und Dokumacher Bezug auf das Festival im vergangenen Jahr, mit dem das Comeback der Großveranstaltung gefeiert werden konnte. Der Film erzähle die Geschichten derjenigen weiter, so der Trailer, die man während der Pandemie kennengelernt habe. Genannt werden Fans sowie Menschen auf und neben der Bühne.

Neue Doku zu Rock am Ring 2022

„‘Call It A Comeback‘ ist eine besondere Dokumentation über ein außergewöhnliches Festivaljahr geworden“, teilt der Veranstalter mit. „Aus der Perspektive einzelner Fans, Festivalmitarbeiterinnen und Musikerinnen vermittelt der Film die Gänsehaut, die Euphorie, die Freude über die wiedergewonnene Festivalfreiheit.“

Was für einige Fans durchaus interessant sein dürfte: Mit den Donots und den Sportfreunden Stiller erlauben zwei bekannte deutsche Bands Zugang zu ihren Backstageräumen. Sie vermitteln dabei den Zuschauerinnen und Zuschauern, wie sich dieser besondere Moment angefühlt hat, als das Festival zurückkehrte.

Rock am Ring findet in diesem Jahr vom 2. bis 4. Juni auf dem Nürburgring statt. Mit dabei sind als Headliner die Foo Fighters, Kings Of Leon und Die Toten Hosen.

„Call It A Comeback“ feiert am Donnerstag, 6. April, ab 19:15 Uhr Premiere auf dem YouTube-Kanal von Rock am Ring