100 oder 200 Euro So kommt ihr mit dem Kulturpass zu Rock am Ring

Nürburgring · Gute Nachrichten für alle Kulturpass-Besitzer: Das Angebot gilt auch für das Festival am Nürburgring. So funktioniert es, das Guthaben dafür einzusetzen.

Bei Rock am Ring in der Menge stehen – Kulturpass-Besitzer können ihr Budget auch für das Festival am Nürburgring einsetzen (Bild aus dem Jahr 2023).

Bei Rock am Ring in der Menge stehen – Kulturpass-Besitzer können ihr Budget auch für das Festival am Nürburgring einsetzen (Bild aus dem Jahr 2023).

Foto: TV/Franziska Trampert

Für 100 beziehungsweise 200 Euro weniger zu Rock am Ring – wer einen Kulturpass hat, kann mit diesem auch Tickets für das Festival in der Eifel kaufen. Kurze Erinnerung: Wer 2023 seinen 18. Geburtstag gefeiert hat, erhält ein Kulturguthaben von 200 Euro, wer 2024 volljährig wird, bekommt 100 Euro (aber erst ab dem 18. Geburtstag).

Dieses Budget kann eben auch für Rock am Ring eingesetzt werden. Das reguläre Weekend Festival Ticket kostet 269 Euro und das Tagesticket 119 Euro, was laut Veranstaltern die finale Preisstufe ist. Die Kosten decken sich also nicht komplett – aber trotzdem können junge Leute damit deutlich Geld sparen.

Mit Kulturpass zu Rock am Ring – so geht’s

Alles, was man dafür tun muss: Die Kulturpass-App herunterladen, registrieren und unter Events „Rock am Ring“ auswählen. Nach der Auswahl kann entschieden werden, wie viel des Guthabens für das Ticket investiert werden soll. Könnte ja auch sein, dass jemand „nur“ die Hälfte des Tickets damit finanzieren und den Rest für etwas anderes nutzen möchte.

Im Anschluss erhält der Nutzer laut Veranstalter einen Code, der 48 Stunden lang gültig ist – zusammen mit einem Link für den Ticketshop. Dort kann er sich dann das gewünschte Ticket auswählen. Denn: Neben dem „normalen“ Ticket gibt es auch andere Angebote zum Campen, die in den Preisen variieren. Scheint, als habe der 18-Jährige freie Wahl im Rock-am-Ring-Ticketshop. Dann muss er nur noch im Warenkorb den Wert-Code eingeben und den Kauf abschließen. Schon ist er auf Kosten der Bundesregierung beim Festival dabei.

Sorgt der Kulturpass dafür, dass mehr Besucher zu Rock am Ring kommen als 2023? Wäre nicht schlecht, waren es doch mit 70.000 knapp 20.000 Zuschauer weniger als noch im Jahr davor.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort