1. Dossier

Skelett Palzem Polizei

Skelettfund : Eine Tote, die niemand vermisst

(mai) Ende 2019 findet eine Jagdgesellschaft Skelettteile und persönliche Gegenstände eines Menschen in unwegsamen Gelände in einem Wald bei Palzem. Es dauert bis Ende Januar, bis die Polizei weiß, um wen es sich bei dem Toten handelt: eine 60-jährige Finnin, die in Trier gelebt hat.

Seit 2015 hat sie sich laut Polizei nicht mehr in ihrer Trierer Wohnung aufgehalten. Klar ist auch, dass die Frau seit mehreren Jahren tot ist. Eine Vermisstenanzeige hat es nie  gegeben. Es gibt keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen, die Todesursache wird nicht gefunden.