1. Serien und Specials

Sozialisten verlieren Wahl in Luxemburg

Sozialisten verlieren Wahl in Luxemburg

Erste Ergebnisse aus Luxemburg: Die Sozialisten sind laut Tageblatt große Wahlverlierer. Sie dürften rund 8 Prozent gegenüber 2009 verloren haben.

Damals hatte sie 19,42 Prozent der Stimmen auf sich vereint. Gewinner sind die konservativen Christsozialen, die sich um knapp 6 Prozent verbessert haben (2009: 31,33 Prozent). Zugewinne verzeichnet auch déi Lénk, während die Piratenpartei eine Achtungserfolg verzeichnet. Die DP muss Stimmeneinbußen verschmerzen.