| 21:28 Uhr

TV-Forum in Speicher: Von Kommunalreform bis Kita

Rund 180 Zuhörer kamen am Donnerstagabend zum TV-Forum nach Speicher.
Rund 180 Zuhörer kamen am Donnerstagabend zum TV-Forum nach Speicher. FOTO: Klaus Kimmling
Speicher. Rund 180 Zuhörer kamen am Donnerstagabend nach Speicher zum TV-Forum. Drei Kandidaten für das Amts des VG-Bürgermeisters stellten sich den Fragen der Bürger und des TV. Mandy Radics

Die Kommunalreform, der demografische Wandel, das sterbende Schulzentrum und der teure Neubau der Kita - das waren die beherrschenden Themen am Donnerstagabend im Speicherer Pfarrheim. In den Hintergrund trat das Tagesthema in Speicher, die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen Untreueverdachts gegen Rudolf Becker, den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Speicher . Die Kandidaten Manfred Rodens aus Alsdorf für die CDU, Agnes Tillmann-Steinbuß aus Speicher sowie Johannes Mans aus Bettingen als freier Bewerber richteten ihren Blick stattdessen in die Zukunft. Einigkeit herrschte bei der Diskussion um die Versorgung älterer Menschen. Natürlich spielte auch die Kommunalreform in der kleinsten Verbandsgemeinde des Eifelkreises Bitburg-Prüm eine zentrale Rolle: Während Manfred Rodens und Johannes Mans die VG erhalten wollen, will Agnes Tillmann-Steinbuß die Fusion mit Bitburg- Land oder Trier-Land einleiten. Es wurde rege und fair diskutiert: Alle Kandidaten hielten sich an die Zeitvorgaben und ließen sich gegenseitig Zeit für Statements. Moderiert wurde die Veranstaltung von TV-Redakteurin Katharina Hammermann.