1. Dossier

Die Wahl: Repräsentantenhaus und Senat

Wahltendenzen : Die Wahl: Repräsentantenhaus und Senat

Wie sich die Zusammensetzung von Senat und Repräsentantenhaus bei den Wahlen verändern könnte.

Alle zwei Jahre wird etwa ein Drittel des Senats neu gewählt. Dieses Drittel ist in der Grafik hervorgehoben.

Der Senat besteht aus 100 Senatoren. Jeder Bundesstaat ist mit zwei Sitzen vertreten, bei Stimmengleichheit entscheidet der Vizepräsident. In den Bundesstaaten, die ein Mandat zu vergeben haben, wird darüber per Mehrheitswahl entschieden.

Die Umfragewerte in der Grafik geben die Tendenzen in den Bundesstaaten wieder.

Die 435 Abgeordneten des Repräsentantenhauses vertreten jeweils einen Wahlbezirk und werden alle zwei Jahre direkt gewählt. Die Mandatsträger der fünf Überseegebiete und des District of Columbia sind nicht stimmberechtigt.

Die Umfragewerte in der Grafik geben die Tendenzen in den Wahlbezirken wieder.