Viezkuchen

Verena Metzen aus Orenhofen verrät ihr Rezept für Viezkuchen:

Zutaten und Zubereitung:

300 Gramm Mehl

125 Gramm Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

125 Gramm Margarine

2 Eier

1 Päckchen Backpulver

Hieraus einen Knetteig zubereiten und damit eine gefettete Springform auslegen.

3/4 Liter Viez

200 Gramm Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

2 Päckchen Vanillepuddingpulver

Hieraus Viezpudding kochen.

5-6 säuerliche Äpfel schälen, schnitzeln und in den gekochten noch warmen Viezpudding geben. Viezpudding mit den untergehobenen Äpfeln auf dem Teig verteilen.

Backzeit: 1 Stunde bei 200 Grad oder 40 Minuten bei 175 Grad Heißluftherd.

Den Kuchen über Nacht in der Form erkalten lassen. Anschließend zwei Becker Sahne mit zwei Päckchen Vanillezucker und zwei Päckchen Sahnesteif aufschlagen und auf dem Kuchen verteilen.

Zum Schluss mit Zucker und Zimt bestäuben.

REZEPT