"Wir sind froh, dass wir die Zahlen halten konnten"

"Wir sind froh, dass wir die Zahlen halten konnten"

Ingeborg Sahler-Fesel (59, Schweich), Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion: "Wir sind froh, dass wir unsere Zahlen gehalten haben. Bei den vielen verschiedenen Parteien, die angetreten sind, war die Gefahr groß, dass Sitze hin- und hergeschoben werden.

Was wir durch die Bank gefühlt haben, sind die freien Wählergruppen, die massiv Werbung gemacht haben. Wir müssen den Bürgern mehr zeigen, wie wir Politik machen. " sen
Das Ergebnis der SPD: 24,3 Prozent und elf Sitze (-1).