ANZEIGE

AKTUELLE BUSREISEN Mit dem Bus Deutschland entdecken

Ein beliebtes Ziel ist auch die Mecklenburgische Seenplatte, hier die Inselstadt Malchow. Foto: Adobe Stock
Ein beliebtes Ziel ist auch die Mecklenburgische Seenplatte, hier die Inselstadt Malchow. Foto: Adobe Stock

Stressfrei und ökologisch erreicht man viele Reiseziele im Inland mit dem Bus. Busfahren ist nicht nur eine komfortable, sondern auch sichere und saubere Möglichkeit zu reisen. Und bequem. Man gibt seinen Koffer ab, steigt ein und macht es sich auf den komfortablen Sitzen gemütlich. Neben all dem Komfort, den Reisebusse bieten, punkten sie vor allem mit ihrer Flexibilität: Busreisen kann man das ganze Jahr über buchen, ob kurzfristig für einen Tagesausflug oder auch im Voraus für den nächsten Urlaub. 

Mit Natur, pulsierenden Metropolen und historischen Städtchen punktet Deutschland. Hoch im Kurs stehen Bayern und die Strände entlang der Ost- und Nordseeküste. UNESCO-Städteperlen wie Bamberg und Weimar, eine Wellnessauszeit in mondänen Kurbädern oder Aktivurlaub auf den Ostfriesischen Inseln – Deutschland hat für jeden etwas zu bieten. Und das zu jeder Jahreszeit. 

Mit dem Bus geht es entspannt in den Urlaub. Reisen mit klassifizierten Qualitätsbussen sind bequem und umweltfreundlich. Foto: gbk
Mit dem Bus geht es entspannt in den Urlaub. Reisen mit klassifizierten Qualitätsbussen sind bequem und umweltfreundlich. Foto: gbk

Mit 40 UNESCO-Welterbestätten, über 6000 Museen, Theatern, Orchestern und Festivals ist Deutschland als Kulturreiseziel heute schon die Nummer 1 bei den europäischen Reisenden und damit auf der touristischen Landkarte bestens etabliert. Ein attraktives Angebot an Naturlandschaften ergänzt das Profil des Reiselandes Deutschland 

In Metropolen wie Berlin, München, Hamburg oder Frankfurt am Main und Düsseldorf tobt das Leben. Vor allem aber beherbergen die deutschen Metropolen einzigartige Sehenswürdigkeiten und kulturelle Schätze aus allen Epochen. Nicht gerade wenige von ihnen gehören zum Welterbe der UNESCO, so etwa die Rolandstatue in Bremen oder die 20er Jahre Siedlungen in Berlin. In einem Kurhotel im Bayrischen Wald kann man alle Sorgen des Alltags vergessen und auch der Schwarzwald verspricht Erholung pur mit seinem atemberaubenden Naturidyll. An badetauglichen Seen mangelt es in Deutschland ebenfalls nicht. Die Mecklenburgische Seenplatte ist bei badefreudigen Urlaubern ein beliebtes Reiseziel und in den umliegenden Naturparks gibt es für Groß und Klein in den Ferien so einiges zu entdecken. Aktivurlauber kommen derweil in den Bergen voll auf ihre Kosten.

Mehr zum Thema