Säubrennerkirmes vom 19. bis 22. August

Wittlich lässt Wieder die sau los!

Es geht wieder los:Die Wittlicher Säubrennerkirmes startet freitags mit dem Schauspiel zur Stadterstürmung durch Ritter Ehrenberg. Bis zu 100 Laienschauspieler, verkleidet als spielende Kinder, kleine Schweinchen, Bauern, Ritter, Schöffen, Gardisten, Nachtwächter, Pichtermännchen und andere Gestalten erzählen und spielen die Geschichte wie die Wittlicher zu ihrem Namen „Säubrenner“ kamen. Das Einholen der ersten Säue im großen Festzug startet am Festsamstag.

An allen Tagen wird auf den Bühnen am Marktplatz und am Pariser Platz ein abwechslungsreiches Musikprogramm geboten.

Wittlich lässt Wieder die sau los!-2

Heimische Musikvereine, regionale und überregionale Musikbands bieten ein breites Musikspektrum für jeden Geschmack. Um den Hunger zu stillen gibt es natürlich den schmackhaften Schweinebraten oder viele andere kulinarische Köstlichkeiten.

Die Weinstände laden mit Weinen der Wittlicher Winzer und der Mittelmosel zum geselligen Verweilen ein.

Ebenso werden an verschiedenen Ständen Bier, Sekt, Cocktails und alkoholfreie Getränke angeboten.

Mehr Infos unter: www.wittlich.de/de/leben-in-wittlich/kultur/saeubrennerkirmes