Thomas Steines schafft einen Bahnrekord und wird dreifacher Landesmeister.

Kegeln : Rioler Spektakel in Morbach

Am Schlusstag der Landesmeisterschaften haben vor allem die Rioler Kegler in der Baldenauhalle für ein Spektakel gesorgt. Nur ganz wenigen Sportkeglern ist es bisher gelungen, die 1000er-Schallmauer zu überspielen. Thomas Steines kam bei seinem Sieg im Herren-Einzel mit überragenden 984 Holz und neuem Bahnrekord in Morbach dieser Hürde sehr nahe. Bei seiner Titelverteidigung im Paarkampf kegelte Steines mit Partner Bernardo Immendorff ebenfalls selten erreichte 845 Holz. Zuvor hatte sich Steines schon den Landestitel mit der Mannschaft des KSV Riol gesichert.

Weitere drei Landestitel gingen am Schlusstag nach Riol: Im Damen-Paarkampf waren Verena Krämer und Iris Gebauer vor dem Gilzemer Paar Madeleine und Marie Fey erfolgreich. Verena Krämer erspielte sich im Mixed mit Partner Immendorff einen weiteren Paarkampftitel. Platz zwei ging an die Vereinskollegen Nico Klink und Jennifer Adams. Klink, aktueller deutscher U-24-Meister, setzte sich im leistungsstarken Endlauf mit 923 Holz vor Patrick Bartz vom SK Gilzem durch.
Nur in den Herren-Altersklassen wurde die Rioler Phalanx durchbrochen. Daniel Klink vom SKV Trier, erstmals in der Ü-50-Klasse am Start, gewann mit 891 Holz die Konkurrenz vor dem Koblenzer Uwe Schierk. Den Ü-60-Wettbewerb dominierten zwei Münstermaifelder Starter. Auf Platz drei landete Klaus Schmitt vom SKV Trier.
Karl Daus vom SKV Trier wurde in der Herren-C-Altersklasse nach einem spannenden Endlauf Landesmeister – knapp vor Manfred Dudek vom FC Schöndorf.
Mit den in Morbach gezeigten Leistungen dürfen die regionalen Kegler
auf gute Platzierungen bei den im Mai in Düsseldorf stattfindenden deutschen Meisterschaften hoffen.

Ergebnisse im Überblick: Herren-Einzel: 1. Thomas Steines (Riol) 984, 2. Dirk Schneider (Stromberg) 954, 3. Bernardo Immendorff (Riol) 924; Herren-Paarkampf: 1. Immendorff/Steines (Riol) 845, 2. Werner/Klink (Riol) 821, 3. Adams/Jung (Münstermaifeld) 731; Mixed: 1. Krämer/Immendorff (Riol) 761, 2. Adams/Klink (Riol) 715, 3. Herold/Piroth (Wirges) 710; Damen-Paarkampf: 1. Krämer/Gebauer 673 (Riol), 2. Fey/Fey (Gilzem) 645, 3. Adams/Wintrich (Riol) 625; U-24: 1. Nico Klink (Riol) 923, 2. Patrick Bartz (Gilzem) 906, 3. Marjan Leis (Riol) 881; Herren-A: 1. Daniel Klink (Trier) 891, 2. Uwe Schierk (K.-Horchheim) 876, 3. Wolfgang Hosser (I.-Oberstein) 866; Herren-B: 1. Rainer Stoffels 947, 2. Gerd Köhl 907 (beide Münstermaifeld), 3. Klaus Schmitt (Trier) 887; Herren-C: 1. Karl Daus (Trier) 739, 2. Manfred Dudek (Schöndorf) 734, 3. H.-W. Abt (Westerwälder Kegler) 709.