Tischtennis: Monzel ist Titelkandidat

Tischtennis: Monzel ist Titelkandidat

Trier. (wr) Eine Entscheidung ist am Wochenende gefallen. Die TTSG 76 Wittlich hat sich nach zwei Niederlagen aus dem Titelkampf der Rheinlandliga der Herren verabschiedet, muss jetzt sogar noch gegen den Abstieg kämpfen.

Oberliga Herren: TTC Wirges - TTC Grün-Weiß Zewen 9:5, TTC Grün-Weiß Zewen - TTC Mülheim/Urmitz 9:5 Zewen bleibt dank der Mülheimer Patzer trotz der Niederlage in Wirges auf dem zweiten Platz. Oberliga Damen: ASG Altenkirchen - TTF Konz 8:0 Die TTF Konz sind wegen der Erkrankung von drei Spielerinnen nicht angetreten. Da es für beide Teams nach oben und unten um nichts mehr geht, einigte man sich auf das kampflose 8:0 für die ASG. SG Speicher/Orenhofen - TSV Flörsheim/Dalsheim 6:8 Der Aufsteiger hat die Riesenchance verpasst, mit einem Sieg mit den Gästen gleichzuziehen und sich von den letzten Plätzen abzusetzen. Rheinlandliga Herren TTSG 76 Wittlich - VfL Dernbach 7:9, TTSG 76 Wittlich - VfR Simmern II 6:9 "Außer Bernd Griebler hatten wir nicht viel zu bieten", sagte Pressesprecher Christopher Hanio.TTC Grün-Weiß Zewen II - VfL Dernbach 9:7 Durch den Zewener Sieg ist der Abstiegskampf völlig offen. Rheinlandliga Damen TTC Gelb-Rot Trier - VfL Monzel 3:8 Der VfL Monzel zählt ungeachtet aller Beteuerungen in der ersten Saisonhälfte, nur die Klasse halten zu wollen, inzwischen zu den Titelkandidaten.