TISCHTENNIS: Pronsfeld holtden Pokal

TISCHTENNIS: Pronsfeld holtden Pokal

SCHÖNECKEN. (red) Bei den Tischtennis-Pokalmeisterschaften der Freizeitklasse kämpften zwölf Teams um den Titel. Im spannenden Endspiel gewann der SSV Pronsfeld mit 4:3 knapp gegen den TTC Schwirzheim 1. Die Siegerehrung nahm der Regionsvorsitzende Karl-Heinz Schröder vor.

Ausrichter war der SV Schönecken, Turnierleiter der Regionsbeauftragte für Freizeitsport, Walter Nickels.Ergebnis: 1. SSV Pronsfeld 1, 2. TTC Schwirzheim 1, 3. SV Schönecken 1, 4. TuS Mötsch 2, 5. TuS Mötsch 1, 6. TTC Schwirzheim 2, 7. TTC Rommersheim 1, 8. SV Nimshuscheid, 9. TTSG Waxweiler/Philippsweiler, 10. BV Dausfelderhöhe, 11. SV Schönecken 2, 12. SSV Pronsfeld 2.

Mehr von Volksfreund