Trierer Fotografen zeigen ihre Ansichten der Moselmetropole "Trier - Gestern und Heute"

Fotografie kann hervorragend die Entwicklung eines Ortes und einer Landschaft dokumentieren. Vom 15.10. bis 24.10.2009 werden die Veränderungen, die sich in Trier und der Region in den letzten Jahrzehnten vollzogen haben, durch eine große Fotoausstellung mit insgesamt 80 großformatigen Fotografien in der TRIER GALERIE gezeigt.



Dazu Center Manager Christoph Höptner: "Wir wollen lokalen und regionalen Fotografen in der TRIER GALERIE eine Plattform bieten, um ihre Fotografien mit Motiven aus Trier und der Umgebung ausstellen zu können".

Auf der Aktionsfläche im Basement der TRIER GALERIE werden u.a. die Werke der Gruppe PhotoCreativ der Fotografischen Gesellschaft Trier e.V. zu bewundern sein. Die Fotografische Gesellschaft wurde Ende der 90er Jahre von engagierten Fotoamateuren und Berufsfotografen gegründet, um die Fotografie zu fördern und das kulturelle Leben der Stadt stärker zur Geltung zu bringen. Die Verbindung zu ihrer Heimat zeigt die Gesellschaft in regelmäßigen Ausstellungen zu Themen aus der Region und zur Pflege der Städtepartnerschaften.

Neben der Fotografischen Gesellschaft konnte das Centermanagement auch den in Trier bekannten, ehemaligen Pressefotografen des Trierischen Volksfreund, Josef Tietzen für diese Ausstellung gewinnen.

"Jupp" Tietzen ist einer der dienstältesten Fotografen der Stadt. Seit fast 60 Jahren dokumentiert er "bildlich" die Geschehnisse, aber auch die Schönheit der Region Trier. Obwohl er 1998 seinen offiziellen Ruhestand angetreten hat, lassen ihm seine Leidenschaften - seine Heimatstadt Trier und das Fotografieren - keine Ruhe. Er hat einige Erfolge mit seiner Arbeit verzeichnen können, u.a. wurde er mit dem Ehrenbrief der Stadt Trier geehrt. Josef Tietzen blickt nicht objektiv durch sein Objektiv: Seine Fotos fangen die Schönheit der Region fern von jeder Neutralität ein. Die Ausstellung wird Josef Tietzen vorwiegend mit Fotos von Trier aus den 70er Jahren bereichern, während die Gruppe PhotoCreativ das heutige Trier abgelichtet hat. Center Manager Christoph Höptner meint hierzu: "Wir freuen uns sehr, dass wir solch hervorragende Künstler für unsere Ausstellung begeistern konnten und sind uns sicher, dass wir damit vielen Besuchern der TRIER GALERIE etwas ganz Besonderes und Interessantes bieten können, so dass sich das große Engagement aller Beteiligten auch wirklich lohnen wird".

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort