Troye Sivan

Der junge James Howlett in „X-Men Origins: Wolverine“ – das ist Troye Sivan. Nach Leinwandauftritten bringt der Wahl-Australier sein erstes Album heraus: „Blue Neighbourhood“ löst dabei das ein, was die EPs versprochen haben.

Der gebürtige Südafrikaner erweckt mit seinem geschmackssicheren Dreampop und luftigen Songs Träume zum Leben. Ein bisschen Downbeat kann auch nicht schaden.

ANSPIELTIPP "Talk Me Down" FAZIT Mehr als nur Talent in einer Sache.