Über 650 Mitglieder

Über 650 Mitglieder

TRIER-PFALZEL (red) Neben einem Rückblick auf die vergangene Saison standen in der Jahreshauptversammlung des Turn- und Sportclubs (TSC) Pfalzel vor allem die Vorbereitungen auf das 110-jährige Bestehen des Vereins im Jahr 2007 im Mittelpunkt des Interesses.

Vorsitzender Jörg Elsen, der den ehrenamtlichen Helfern des Traditionsvereins für ihre Arbeit im Berichtsjahr dankte, wies voller Stolz auf das in Eigenarbeit errichtete Klubhaus an der Wallmauer-Sportanlage hin, das zum ersten Mal zu einer Jahreshauptversammlung genutzt wurde. Elsen, der die Oberliga-Vizemeisterschaft der HSG Biewer-Pfalzel und den damit verbundenen Aufstieg in die Rheinland-Pfalz-Saarliga als herausragendes sportliches Ergebnis würdigte, lobte besonders das Engagement von Trainer Uwe Fachinger und Handball-Abteilungsleiter Eugen Neef. Die zweite Handballmannschaft (Meister der Verbandsliga) hofft noch auf den Aufstieg in die Oberliga. Besonders erwähnenswert ist die dritte Handball-Garnitur, die zum siebten Mal den Titel in der Landesliga errang und in der nächsten Saison in der Verbandsliga spielen wird. Erfreulich ist die Entwicklung der Fußball-Abteilung, die im Seniorenbereich mit dem SV Ehrang kooperiert. Erklärtes Ziel des Trainergespanns Quallo/Gromzik ist in der kommenden Saison der Aufstieg in die A-Liga. Über 650 Mitglieder gehören dem TSC Pfalzel an, darunter sehr viele Jugendliche und Kinder.