| 00:29 Uhr

Monzelfeld
Über das Wundermittel Musik

Monzelfeld. Das traditionelle Frühjahrskonzert des Musikvereines Cäcilia Monzelfeld ist am Samstag, 14. April, um 19.30 Uhr in der Bürgerhalle Monzelfeld. „Wundermittel Musik“, so heißt das diesjährige Motto des Konzertes.

Es soll darstellen, das gerade in der heutigen, teilweise nicht einfachen Welt, die Musik ein wichtiger Faktor für das gesellschaftliche Leben und Miteinander ist. Die Musik führt Jung und Alt zusammen, stärkt das Einfühlungsvermögen und das Immunsystem. Die Musik macht sympathischer, trainiert das Gehirn, und baut Stress ab. 
Rund 70 Aktive in den drei Säulen des Monzelfelder Musikvereins, der Jugendgruppe, des Seniorenmusikorchesters und des Stammorchester führen in die bunte Welt der Blasmusik. Beginnen wird die Jugendgruppe im Musikverein unter der Leitung seines Dirigenten Marius Herges.
Das 46-köpfige Stammorchester unter der Leitung von Axel Weber präsentiert sein neu einstudiertes Programm. Seit dem Herbst des vergangenen Jahres wird geprobt. Neben der altbewährten Blasmusik, Polka- und Marschmelodien, werden auch neue, moderne Kompositionen von absoluten Musikgrößen zu hören sein.