Unterhaltung für guten Zweck

Unterhaltung für guten Zweck

IRSCH. (red) "Foasrock" ist das Live-Rock-Konzert am Fastnachtssonntag in der Irscher Turn- und Mehrzweckhalle. Alljährlich wird "Foasrock" von der Irscher Jugend und für die Irscher Jugend organisiert.

"Foasrock" unterstützt Projekte in und um Irsch. Ziel von "Foasrock" ist es, am Fastnachtsonntag ein attraktives Prigramm anzubieten. Es gibt Veranstaltungen für Familien mit Kindern, für Jugendliche sowie für junge und junggebliebene Erwachsene. Seit der ersten Veranstaltung vor acht Jahren wird ein großer Teil der Erlöse von "Foasrock" für soziale Zwecke eingesetzt. Spenden im Gesamtwert von 4000 Euro überreichte das Organisationsteam von "Foasrock" folgenden Projektträgern: Dem Sportverein Irsch e.V. für die Einrichtung eines Beachvolleyball-Feldes; der Ortsgemeinde Irsch zur Renovierung des "Speiner Bildchens" in Irsch; der Seelsorgeeinheit Irsch-Ockfen-Schoden-Beurig zur Unterstützung der "Amelandfahrt"; dem Förderverein Grundschule Irsch; der Mukoviszidose-Stiftung; der Lebenshilfe Förderkindergarten Könen; der Deutschen Nierenstiftung; der Lebenshilfe Trier.