| 21:47 Uhr

Schillingen
Veranstalter sagen Narzissenfest ab

Schillingen. Die Veranstalter haben das für Sonntag, 25. März, geplante Narzissenfest an der Freizeitanlage in Schillingen abgesagt. Als Grund geben sie die winterlichen Wetterprognosen an. Auf den Wiesen an der Ruwer blühen außerdem erst wenige der wild wachsenden Frühlingsbotinnen. „Wir haben uns schweren Herzens dazu entschieden, das Fest abzusagen“, teilt Walburga Meyer, Vorsitzende des Vereins Hochwald Ferienland, mit. Dieser organisiert das Fest gemeinsam mit der Gemeinde Schillingen.

Die Veranstalter haben das für Sonntag, 25. März, geplante Narzissenfest an der Freizeitanlage in Schillingen abgesagt. Als Grund geben sie die winterlichen Wetterprognosen an. Auf den Wiesen an der Ruwer blühen außerdem erst wenige der wild wachsenden Frühlingsbotinnen. „Wir haben uns schweren Herzens dazu entschieden, das Fest abzusagen“, teilt Walburga Meyer, Vorsitzende des Vereins Hochwald Ferienland, mit. Dieser organisiert das Fest gemeinsam mit der Gemeinde Schillingen.

Das Fest auf ein späteres Wochenende zu verschieben ist laut der Keller Tourismuschefin keine Option: „Am Wochenende darauf ist Ostern, und dann folgt der Weiße Sonntag. Da sind viele Fest-Beteiligte schon anderweitig eingespannt.“