Video

Lost Places in Krefeld

In Krefeld gibt es einige Gebäude und Gelände die als Lost Places gelten und gerne von Menschen erkundet werden. Wir haben fünf zusammengetragen:

1. Der alte Bahnhof Linn ist mittlerweile überwuchert und viele Fenster sind eingeworfen. Einstiege sind sichtbar doch in jedem Fall gilt der Zutritt zu solchen Geländen, ohne das Einverständnis des Eigentümers, als verboten.

2. Die ehemalige Seifenfabrik Dreiringwerke von der Gründerfirma Seifenfabrik Melsbach liegt brach. Beim Erkunden von Lost Places sind vor allem Orte interessant, die aussehen, als hätte man alles stehen und liegen lassen.

3. Die 1931 gegründete Firma Metallwerke Bender bereitete auf dem Gelände Schrott auf und ging 2004 insolvent. Danach holt sich die Natur das Areal Stück für Stück zurück.

4. Das Mühlengelände der ehemaligen Roggen- und Gerstenmühle Reinhold Becker ist heute unter dem Namen Roters und Buddenberg bekannt. Am Mauerwerk und auf dem Dach wachsen Bäume.

5. Das Hochhaus an der Alte Gladbacher Straße ist weiträumig umzäunt, doch Graffiti zeugen von Besuchern im Gebäude. Hier scheinen die Wohnungen leer und alle Fenster kaputt zu sein.

Meistgesehen
Videos aus dem Ressort