Volksfest Trier

Das "Volksfest Trier" bietet für Groß und Klein eine große Auswahl. Vom 09.05. bis 19.05. gibt es auf dem Messegelände Fahrgeschäfte, Buden und vieles mehr zu entdecken.

(Trier) Egal ob Adrenalin-Junkie oder Angsthase: Beim "Volksfest Trier", das auch in diesem Jahr wieder elf Tage lang die Moselauen in einen großen Jahrmarkt verwandelt, kommt jeder auf seine Kosten. Vom 09.05. bis 19.05. gibt's hier einen großen Vergnügungspark für die ganze Familie: Breakdance, Geisterbahn, die kleine Achterbahn oder das verrückte Haus - kleine Kids und auch die Großen finden hier jede Menge Attraktionen, um sich die Zeit auf spaßige Art zu vertreiben. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, denn Imbiss- und Süßwarenstände halten eine Vielzahl an Leckereien für leere Mägen bereit.

Los geht's am Freitag, dem 09.05., mit dem Fassanstich durch Oberbürgermeister Klaus Jensen ab 16:00h. Das nächste Highlight lockt dann schon am Samstag, dem 10.05.: Ab 22:00h gibt's für alle Besucher ein gigantisches Feuerwerk am hoffentlich wolkenlosen Abendhimmel. Das "Volksfest Trier" ist freitags und samstags von 14:00h bis 1:00h geöffnet sowie am Montag, Dienstag, Donnerstag und jeden Sonntag von 14:00h bis 22:00h. Am Mittwoch, dem Familientag, können die Gäste das Gelände von 13:00h bis 24:00h unsicher machen.

Wie schon in den vergangenen Jahren dürfen sich Volksfest-Fans auf den Schlusstag, Montag, den 19.05., freuen. Der Grund: An allen Fahrgeschäften wird an diesem Tag pro Fahrt und Person nur 1,- Euro erhoben.