Wählen Sie den Meister der Klicks!

Wählen Sie den Meister der Klicks!

Sie gilt als Party-Höhepunkt nach einer erfolgreichen Fußball-Saison: Die Meisterfeier vom Trierischen Volksfreund. Alle Aufsteiger werden eingeladen, und als ganz besonderer Gast kommt der Online-Meister dazu.

Fußball, das sind Kraft, Ausdauer, Geschicklichkeit. Aber auch Emotionen, Schicksale und Rivalitäten. Viel zu viel also für nur 90 Minuten. Deshalb haben alle Fußballfans jetzt auch nach dem Spiel noch die Möglichkeit, ihre Lieblingsmannschaft zu unterstützen. Auf volksfreund.de läuft das Online-Meister-Voting.

Alle Mannschaften aus der Region, vom D-Ligisten bis hin zur Bezirksliga sind in ihren jeweiligen Ligen und Staffeln online dargestellt. Fans können für ihre Mannschaft stimmen und sie damit auf Platz eins der Tabelle bringen. Der Clou: Sie können nicht nur für ihre Mannschaft stimmen, sondern auch gegen die Lieblings-Rivalen. Da mit ist die ganze Saison über Derbystimmung angesagt, denn die Mannschaft mit den flinkesten Fingern gewinnt.

Der Gewinner aller Online-Runden bekommt noch einen ganz besonderen Preis: Als „Online-Meister“ darf die komplette Mannschaft zur legendären Meisterfeier des Trierischen Volksfreunds. Sie werden dann hautnah dabei sein, wenn 800 Fußballer ihren Aufstieg feiern, eine Fußball-Party der Superlative. In der vergangenen Saison haben die Männer der SG Laufeld sich den Online-Meister-Titel gesichert, ihre Fans hatten die flinkesten Finger. Stilecht sind die Mannen mit „K(l)ick-Meister“-T-Shirts aufgelaufen und zeigten während der Party, dass sie zu Recht als Online-Meister eingeladen waren. Außerdem wurden sie mit 25 Mann zu einem Spiel auf den Betzenberg in Kaiserslautern eingeladen.

Und so geht’s: Besuchen Sie uns auf www.volksfreund.de/specials/online-meister und geben Sie Ihre Stimme für Ihre Mannschaft und gegen Ihre Rivalen ab. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Über Zwischenstände und aktuelle Ergebnisse informieren wir Sie im Sportteil des TV. Viel Spaß beim Voting!