| 22:35 Uhr

Bitburg
Wer trifft, bekommt Ostereier

Bitburg. Die Sportschützen der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Bitburg veranstalten am Karsamstag und am Ostermontag ihr traditionelles Ostereierschießen auf dem Schießstand Sonnenhofin Matzen. Der Schießstand ist am Samstag, 31. März, von 13 bis 18 Uhr und am Montag, 2. April, von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

Gegen ein Startgeld kann mit dem Luftgewehr und mit dem Kleinkalibegewehr auf vollelektronsiche Zielscheiben geschossen werden. Die Trefferquote wird auf Monitoren abgelesen und anschließend in Ostereier umgerechnet. Für Kinder unter zwölf Jahren steht eine Lasergewehr-Anlage bereit.