Zadie Smith

Die in London aufgewachsene und nun in New York lebende Autorin gilt als eine der wichtigsten Stimmen ihrer Generation. Anschaulich und gedankenschwer schreibt die 39-Jährige, deren Romane „Zähne zeigen“ und zuletzt „London NW“ auch hierzulande große Anerkennung fanden.

Die Essay-Sammlung "Sinneswechsel" vereint biografische Geschichten von Zadie Smith, Persönliches, Philosophisches. Es geht um Kafka, Obama, Nabokov, ihre Kinder, Oscar-Verleihungen und schlechte Familien. Genauer gesagt wie immer bei Smith: um alles.

Zadie Smith // Sinneswechsel // Kiepenheuer & Witsch // 22,99 Euro