Zehn Titel gewonnen, sieben Mal Norm für Deutsche Meisterschaft erfüllt

Zehn Titel gewonnen, sieben Mal Norm für Deutsche Meisterschaft erfüllt

Die Hochspringer waren bei den Rheinland-Meisterschaften der Senioren die eifrigsten Titelsammler aus dem Leichtathletikkreis Trier-Saarburg. Vera Kletke, Jochen Staebel und Bernd Schumacher erfüllten außerdem die Norm für die Deutschen Meisterschaften (DM).

Mayen. (teu) Einen Zentimeter höher als vor zwei Wochen im Trierer Moselstadion sprang Jochen Staebel bei den Verbandstitelkämpfen der Senioren-Altersklassen in Mayen. Damit nähert sich der 46-Jährige vom Post-Sport-Telekom Trier seiner Vorjahresbestmarke von 1,75 Metern, mit der er Senioren-DM-Bronze in der Klasse M45 (45 bis 49 Jahre) gewann. Mit Vera Kletke (TG Konz) als W40-Siegerin mit 1,40 Metern erfüllte eine weitere Hochspringerin aus dem Leichtathletikkreis Trier-Saarburg die Teilnahmevoraussetzungen für die nationalen Titelkämpfe der Über-30-Jährigen. Jutta Lévy (Fortuna Saarburg) sicherte sich mit 1,12 Metern in der Klasse W50 den dritten Hochsprungtitel, während sich Bernd Schumacher (M60) mit dem zweiten Platz begnügen musste. Der EM-Dritte hatte mit Hans-Theo Nieder aus Herforst (1,64 Meter) bärenstarke Konkurrenz, qualifizierte sich aber problemlos für die Deutsche Meisterschaft.

Mit dem Sieger des 100-Meter-Sprints der Altersklasse M55, Winfried Weires (TG Konz/13,60 Sekunden), und dem 75-jährigen Alfred Girault (TG Trier, 1500 Meter und 5000 Meter) lösten zwei weitere Senioren-Leichtathleten DM-Tickets. Vera Kletke qualifizierte sich außerdem über 200 Meter.

Ergebnisse:

Seniorinnen W40, 200 m: 2. Vera Kletke (TG Konz) 30,30 Sekunden. Hoch: 1. Kletke 1,40 m. Weit: 1. Kletke 4,48 m. W50, Hoch: 1. Jutta Lévy (Fortuna Saarburg) 1,12 m. Weit: 2. Lévy 3,44 m.

Senioren M35, 1500 m: 3. Jürgen Hein 4:54,78 Minuten. 5000 m: 3. Michael Keilen 17:42,74 Minuten, 6. Oliver Fischer 20:23,84. M40, 5000 m: 1. Oskar Braumann 18:26,79 Minuten, 2. Michael Schiefer 18:39,57 (alle PST Trier). M45, 5000 m: 2. Armand Welsch (LG Langsur) 18:03,13 Minuten, 4. Nikolaus Lutgen 20:13,36. Hoch: 1. Jochen Staebel 1,71 m (beide PST Trier). M55, 100 m: 1. Winfried Weires (TG Konz) 13,60 Sekunden. 200 m: 1. Weires 28,74 Sekunden. M60, Hoch: 2. Bernd Schumacher (PST Trier) 1,48 m. M70, Kugel: 2. Josef Schmitt (DJK MIC Trier) 10,82 m. Diskus: 1. Schmitt 32,20 m. M75, 1500 m: 1. Alfred Girault (TG Trier) 6:26,62 Minuten. 5000 m: 1. Girault 23:56,10 Minuten.