Zur Person: Anke Wagner

Unter 20 000 Mitbewerbern schaffte Anke Wagner aus Trierweiler-Sirzenich bei Trier vor zwei Jahren den Sprung in die Motto-Shows der zweiten DSDS-Staffel. Bis zu ihrem Ausscheiden galt sie als die Favoritin Dieter Bohlens.

Schließlich erhielt sie in der siebten Show die wenigsten Publikums-Anrufe und musste die Casting-Show verlassen. Es folgte ein Konzert mit den anderen "Superstars" auf der TV-Bühne beim Trierer Altstadtfest 2004. Im Mai 2005 erschien das Solo-Album "Close to me", im Dezember ein Weihnachtsalbum. Für dieses Jahr plant Anke Wagner eine Deutschland-Tournee mit einem "thematisch orientierten Live-Projekt", über das sie weiter noch nichts verraten will. Die 28-Jährige lebt heute in Trier. (woc)