Zwei Orte, eine Leiterin

Zwei Orte, eine Leiterin

WITTLICH. (red) Die beiden Standorte der Deutschen Bank im Kreis Bernkastel-Wittlich stehen seit dem 1. Mai unter Leitung von Rita Erz. Die 51-Jährige, die bisher die Filiale in Bernkastel-Kues führte, hat zusätzlich das "Investment und FinanzCenter" in Wittlich übernommen.

Erz übernimmt in der neuen Position die Leitung des fünfköpfigen Teams in der Deutschen Bank Wittlich (Burgstraße). "Durch beste Beratung, Produkte und Service wollen wir die erste Adresse für die Wittlicher Privat- und Geschäftskunden werden", erklärte Erz. Die gebürtige Moselanerin, die in Wintrich lebt, ist seit 1969 in verschiedenen Bereichen im Privatkundenbereich der Bank tätig. Seit September 2000 leitet sie die Filiale in Bernkastel-Kues. Der 50-jährige Manfred Diwo, der zuletzt die Filialen der Deutschen Bank in Konz und Wittlich leitete, übernimmt die Teamleitung für den Bereich Finanzierung für die Standorte Wittlich und Bernkastel-Kues.

Mehr von Volksfreund