meinung
15.01.2013

Bildung

Zum Bericht über das DRK-Bildungswerk (TV vom 12./13. Jan.):

Ich wünsche der auf dem Foto gezeigten fünfköpfigen geschäftsführenden Männergruppe des DRK-Bildungswerkes in der Region Trier, Herbert Schneiders, Wolfgang Reiland, Michael Billen, Norbert Kreten, Rainer Hoffmann, dass sie DRK-Dienstwagen fahren. Und auch dem sechsten im Bunde, Walter Densborn, der auf dem Foto fehlte. Ob ein Kinderwagen für Frauen steuerlich absetzbar ist, weiß ich nicht. In der Geschäftsführung sind Frauen eh nicht tätig. Wie so oft: Männersache. Norbert Damm, Trier

Kommentare

Empfehlungen