region/hochwald

Dichter Rauch: Steckdosenleiste fängt in Baldringen Feuer - Keine Verletzten

(Baldringen) Eine Steckdosenleiste hat in einem Wohnhaus in Baldringen Feuer gefangen. Bei dem Brand wurde laut Feuerwehr niemand verletzt.

25.07.2017
Florian Blaes
Eine vierköpfige Familie hat am Montagabend im Birkenweg in Baldringen einen Wohnungsbrand gemeldet. Aus der Waschküche im Erdgeschoss drang starker Rauch. Verletzt wurde durch den Brand niemand. 

Der Brand konnte von den Einsatzkräften schnell gelöscht werden. Eine Wärmebildkamera brachte Gewissheit, dass alle Glutnester gelöscht wurden. Wie sich nach den Löscharbeiten herausstellte, fing laut Feuerwehr eine Steckdosenleiste Feuer.

Insgesamt 30 Kräfte der Feuerwehren aus der Region, das Deutsche Rote Kreuz Zerf und die Polizei Saarburg waren im Einsatz.