region/hunsrueck

Zwei Männer in Idar-Oberstein mit Messern angegriffen – Polizei sucht Zeugen

(Idar-Oberstein) In den frühen Samstagmorgenstunden sind zwei Männer syrischer Herkunft bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung vor einer Gaststätte in Idar-Oberstein verletzt worden.

13.02.2016
red
Laut Polizei seien die beiden in Idar-Oberstein lebenden Männer im Alter von 23 und 33 Jahren nach einer zunächst verbalen Streitigkeit zwischen 4 Uhr und 5 Uhr morgens von drei Männern tätlich angegriffen worden. Die mutmaßlichen Täter sollen Russisch gesprochen haben, eine nähere Beschreibung liege derzeit nicht vor, so die Polizei.

Einer der Angreifer habe ein Messer gezogen und den 33-Jährigen Syrer damit im Gesicht verletzt. Der Mann erlitt eine Schnittverletzung am Mund und wurde im Klinikum Idar-Oberstein ambulant versorgt.

Der 23 Jahre alte Mann soll Zeugenaussagen zufolge ebenfalls Schnittverletzungen davongetragen haben. Dieser hatte sich jedoch beim Eintreffen der Rettungskräfte von der Örtlichkeit entfernt.

Die umgehend eingeleiteten Ermittlungen haben laut Polizei bislang keinen Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund der Tat ergeben.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu den möglichen Angreifern, sind an die Polizeiinspektion Idar-Oberstein unter der Tel.-Nr.: 06781-5610 zu richten.

Empfehlungen

Kommentare