sport/laufen

Doppelsieg für die Region Trier beim Trail Uewersauer

(Heiderscheid/Luxemburg) Hattrick! Florian Neuschwander vom Trierer Stadtlaufverein hat zum dritten Mal in Folge den Trail Uewersauer mit Start und Ziel im luxemburgischen Heiderscheid gewonnen. Schnellste Frau über 50,1 Kilometer war mit Birthe Hilmes ebenfalls eine Läuferin aus Trier.

18.11.2013
Holger Teusch
Florian Neuschwander lief die anspruchsvolle Strecke mit 1600 Höhenmeter im Norden Luxemburgs in 3:27:26 Stunden und damit rund neun Minuten schneller als vor einem Jahr. Das war aber auch nötig, denn bis zur dritten Zwischenzeit lag Thierry Hubsch vom luxemburgischen Club CAE Grevenmacher weniger als eine Minute hinter dem 32-Jährigen aus Trier. Im Ziel betrug Neuschwanders Vorsprung dann 8:06 Minuten. Dritter wurde in 3:56:14 Stunden mit Pitt Schneider ein weiterer Luxemburger.

Einen Riesensprung machte bei ihrer zweiten Teilnahme Birthe Hilmes. Die 39-Jährige Triererin, die für die LG Meulenwald Föhren startet, verbesserte sich um fast 30 Minuten auf 4:35:25 Stunden. Aus dem undankbaren vierten Platz des vergangenen Jahres wurde so am dritten November-Sonntag ihr erster Sieg.

Insgesamt kamen beim Trail Uewersauer 357 Einzelstarter und 84 Staffeln (drei Läufer) auf der Ultradistanz sowie 287 Läufer über zehn Kilometer ins Ziel.

PDF: Ergebnisse Trail Uewersauer 2913

Dateigröße: 87.70 KBytes.
Datei speichern

Empfehlungen

Kommentare