1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Nachrichten von Montag, 30. Januar in Trier, Eifel und Mosel

Nachrichten im Überblick : So ist der Montag in der Region Trier: Das ist passiert – das müssen Sie wissen

Was ist los in und um Trier, in der Eifel und an der Mosel? Hier erfahren Sie alles Wissenswerte aus der Region und erhalten den schnellen Überblick.

Welche Themen bestimmen die Schlagzeilen in unserer Region? Gibt es Neuigkeiten zur Energiekrise? Was meldet die Polizei? Welche Schicksale bewegen die Menschen? Der Digital-Desk des Trierischen Volksfreunds informiert Sie über die wichtigsten Themen in der Eifel, an der Mosel, im Hunsrück und Hochwald und in und um Trier.

14 erfrorene Königspythons in Konz gefunden – Spur führt nach Luxemburg und Frankreich

Eine Frau findet mehr als ein Dutzend Schlangen an einem Container-Standort im Konzer Tälchen. Nun rätseln die Polizei und Tierschützer, wer die Tiere elendig hat erfrieren lassen. Das Wildtierzentrum in Saarburg/Wiltingen versuchte noch zu helfen.

Selbstversuch: Wo kann man in Wittlich noch Geld abheben?

Mit der Karte statt Bar bezahlen – das funktioniert in Deutschland lange nicht in allen Geschäften und Restaurants. Doch die Geldautomaten werden immer weniger. Wo gibt es in der Säubrennerstadt noch welche?

Warum die Ermittlungen zur Brandursache in Neuerburg warten müssen

Nach dem Brand in Neuerburg, bei dem ein 46-Jähriger starb, geht es nun darum, die Brandursache herauszufinden – doch die Ermittler können noch nicht mit der Arbeit anfangen.

Wo Flieten Franz den großen Neustart plant

Noch einige Monate wird Maximilian Laux alias Flieten Franz mit seinem Imbiss „Fressbude“ in Trier-West bleiben. Danach soll am neuen Standort alles größer und professioneller werden. Das sind seine Pläne.

Warum die Kinderkrebsstation im Trierer Mutterhaus geschlossen bleibt

Für die Therapie müssen Betroffene ins Saarland oder nach Koblenz fahren – weite Wege, die nicht nur physisch und psychisch belastend sind. Warum krebskranke Kinder nicht mehr stationär in Trier behandelt werden und mit welchen Angeboten ihnen der Förderverein hilft.

Hilfe, ich bekomme kein Auto! So sieht es bei den Händlern in der Region Trier aus

Inflation und hohe Energiepreise trüben die Kauflaune vieler Kunden, auch wenn es um Autos geht. Viele Händler haben aber weiterhin längere Lieferzeiten als üblich. Wie ist die Lage bei den Autohändlern in der Region – und wann naht Entspannung?

Wie viel rheinland-pfälzische Frauen im Schnitt weniger verdienen als Männer

Allen Beteuerungen zum Trotz: Frauen werden noch immer schlechter bezahlt als Männer. Was das in Euro und Cent bedeutet, hat das Statistische Landesamt ausgerechnet. Und was sind die Gründe?

Unter der Erde Bitburgs - Diesen vergessenen Ort kennt kaum jemand

Vergessen und verschlossen: In den Fünfzigern wurden die Tropfsteinhöhlen im Albachtal neu entdeckt und bis in die Siebziger erforscht. Seitdem sind sie kein Thema mehr. Dabei liegt hier ein Schatz im Dunklen.