Unwetter in Trier - Eine Zusammenfassung der Ereignisse

Unwetterartiges Gewitter: Gegen 17 Uhr ist über Trier ein heftiger Starkregen niedergegangen. Nicht nur Autos fuhren durch Zentimeter hohe Wassermassen, auch Fußgänger standen knöchelhoch im Wasser. Die Feuerwehr rückte zu mehr als 200 Einsätzen aus.