1. PR

PIZ Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung: Fliegerische Grundlagenausbildung der Luftwaffe gesichert

PIZ Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung : Fliegerische Grundlagenausbildung der Luftwaffe gesichert

Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) hat kürzlich mit der CAE GmbH einen Vertrag über die Sicherstellung der fliegerischen Grundausbildung der künftigen Pilotinnen und Piloten der Bundeswehr geschlossen.

Über die nächsten sieben Jahre sollen insgesamt mehr als 40 Flugschülerinnen und Flugschüler in zwei Durchgängen pro Jahr ausgebildet werden.

Zu dem vereinbarten Leistungsumfang gehören, neben dem theoretischen Grundlagenunterricht, die Bereitstellung von Simulator gestützter Ausbildung und das sogenannte Live-Flying-Training.

Die Ausbildung erfolgt in Bremen, Essen und Montpellier in Frankreich. Der Hauptschulungsort Bremen wird eigens von CAE als neue Ausbildungsstätte am Flughafen Bremen eingerichtet. Die Standorte in Essen und Montpellier werden für einzelne Ausbildungsabschnitte genutzt.

Pressekontakt:

Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr Presse- und Informations-Zentrum Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1 56073 Koblenz Tel. +49 (0) 261 400-12821 Fax +49 (0) 261 400-12822 E-Mail: pizain@bundeswehr.org

Original-Content von: PIZ Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung, übermittelt durch news aktuell