1. PR

Azafran GmbH: Vom gescheiterten Auswanderer zum erfolgreichen Unternehmer und Buchautor

Azafran GmbH : Vom gescheiterten Auswanderer zum erfolgreichen Unternehmer und Buchautor

Dirk Schneider (41) ist erfolgreicher Online-Gewürzhändler, Buchautor und gescheiterter Auswanderer. Sein Leben verlief mehr oder weniger wie eine Achterbahn. In seinem Buch "Geschmacksexplosion - Der Weg zum Genuss- und Geschmacksexperten" gibt er tiefe und persönliche Einblicke in das Leben eines deutschen Gründers, der der Liebe wegen ins Ausland ging, mit Mitte 30 und gebrochenem Herzen pleite war und wieder bei seinen Eltern einzog, heute aber ein Online-Unternehmen mit 30 Mitarbeitern und Millionen Umsatz betreibt.

Herr Schneider in Ihrem Buch beschreiben Sie unter anderem Ihren Lebenslauf, der sich spannend liest und dennoch auch bewegend ist. Wie kamen Sie dazu ebenfalls Ihren persönlichen Werdegang in Ihrem Buch zu beschreiben?

Ich denke fast jeder Mensch hat eine ereignisreiche Geschichte zu erzählen. Ich habe ein Buch über "Geschmack" geschrieben und erzähle meinen Weg zum "Genuss- und Geschmacksexperten". Das dabei das Leben in der Regel einer Achterbahnfahrt entspricht, kann man daran sehr gut erkennen.

Sie schreiben in dem Buch auch von Ihren persönlichen Tiefständen? Wie kam es dazu und was haben Sie hier erlebt?

Ich bin seit 2007 selbstständig. Am Anfang mehr oder weniger, wie auch heute noch viele Menschen nebenberuflich. Durch die Krebserkrankung meines Vaters 2008 merkte ich, dass das Leben sehr wertvoll ist und noch mehr zu bieten hat. 2009 im Urlaub auf Kuba lernte ich dann eine Kanadierin kennen und beschloss 2010 nach Kanada auszuwandern. Leider scheiterte meine Beziehung und so stand ich 3 Monate später wieder mit meinen Koffern bei meinen Eltern. Im zweiten Anlauf wählte ich einen der besten Orte zum Auswandern: Barcelona. Dort hielt ich es knapp 2 Jahre aus und kehrte dieses Mal aufgrund einer anderen Geschäftsidee aus Spanien zurück nach Deutschland.

In Spanien gründeten Sie aber auch Ihr Onlinegewürz-Startup?

Ja, das ist richtig. Ich hatte zu der Zeit gerne mehrere Eisen im Feuer und war quasi als Multigründer unterwegs. Allerdings war mein Gewürz Startup damals wohl eher ein Tiefflieger als ein erfolgreiches Startup. Wegen der anderen Geschäftsidee und auch der Tatsache geschuldet, dass mir langsam das Geld ausging, kehrte ich wieder nach Deutschland zurück. Zog bei meinen Eltern ein und musste zudem zum ersten Mal in meinem Leben Schulden machen. Die andere Geschäftsidee scheiterte dann kurze Zeit später und ging insolvent.

Danach bauten Sie aber ein Millionenunternehmen auf?

Ja, auch das ist richtig. Wir sind tatsächlich ein echtes deutsches "Kellerstartup" (aufgebaut ohne Investoren aus dem Keller meiner Eltern). Ich bin, wie Winston Churchill es beschreibt, einfach einmal mehr aufgestanden als umgefallen. Mit meiner Geschichte möchte ich anderen Menschen Mut machen. In Deutschland ist das Scheitern immer noch etwas negativ behaftet. Ich vertrete aber die Meinung, dass gerade das Scheitern mich heute zu dem gemacht hat, was ich bin. In Amerika gehört die "Scheiterkultur" ebenso wie Erfolg, zum normalen Gründerleben dazu. In Deutschland wird zwar auch immer mehr über das Scheitern berichtet, jedoch fehlt der Mut vieler Menschen offen darüber zu sprechen. Mit meiner Geschichte kann ich hier etwas zur Motivation gescheiterter Gründer beitragen.

Was raten Sie diesen Menschen?

Lernt aus euren Fehlern, steht auf, schüttelt euch und macht es beim nächsten Mal besser.

Wen die ganze Geschichte interessiert, findet in dem Buch "Geschmacksexplosion - Der Weg zum Genuss und Geschmacksexperten" - ISBN: 978-3-00-070156-6 - Verlag: Azafran - Preis 19,90 EUR (DE) die ganze Lebensgeschichte. Außerdem verrät Dirk Schneider hier auch noch, wie man seinen Geschmackssinn entdecken, schulen und somit sein Leben besser und intensiver genießen kann.

Mehr Informationen zum Buch: www.azafran.de

Buchwebseite und Presseinformationen: www.geschmacksexplosion.net

Pressekontakt:

Azafran GmbH Dirk Schneider Tel: 04121-2629590 Email: info@azafran.de

Original-Content von: Azafran GmbH, übermittelt durch news aktuell