1. Region
  2. Luxemburg

Corona-Bestimmungen gelten in Belgien und Frankreich nun bis 30. September.

Grenzgänger : Homeoffice-Regel gilt für Pendler aus Frankreich länger

() Nachdem sich Belgien und Luxemburg in der vergangenen Woche auf eine Verlängerung der beschlossenen Homeoffice-Regeln für belgische Grenzgänger bis zum 30. September für die Besteuerung der Einkommen und bis zum 31. Dezember für die Sozialversicherungsbeiträge geeinigt haben, so gibt es nun auch eine entsprechende Verlängerung für französische Pendler.

zhearFssicnö n,zrnrGegegä dei im aehmnR dre dCeei9v-ioan1-Pdm die iMkieölchgt ah,enb iterelbTea uz utnen,z ebinble hadmnec ni xmugbLeur sbi uzm 30. petSebrem beuetsrte. hcaN med letuemsopepebDganonumksrbe whnicsze emd mhtGßzoorureg udn dre lbRekpiu eräw sda sston urn redwnhä 92 gnTae pro Jahr ömhilc.g reD esleb Zkenttupi lgit chau frü edi gezie,invlgrseuSrircätebshoa edi eiwinreht nov edr hmlgubneecisrux zuinchviglSearreos fsrtesa dreenw n,nöenk uhca wenn dei nPlered emhr lsa 52 tenoPrz rde eirstbAeizt im dhnztWlasoni rcrekhFnai ane.berit Dei riigehbse erba,neVurgni ide mharehfc nleärgtvre r,ewdu rwa zcäthsnu bis muz 03. uniJ .lggtüi

Frü  uDsnctalhde gbit se ieken enftes e,nirtsF neosrnd die im mneRha erd mdPC1e9--ivadeino anocnsgbeeelshs nmlhuAesnneraeeugg vrgnenelrä cish otalhcnim caaitosumth, sib eisen der bdenei enreebnftfo deLrän eien Weoch rvo eoantdnMes seedin tc.hiipdrwsre iseD ilgt howlso rüf dei tuesBnuerge las ahuc üfr dei ugevciilneszorShra dre( VT .bite)cether

enEd dse nanveeeggnr sahJer rnewa mi oroutemgzrhßG setmgnisa 057214  erngärGgzne iäcg.hesttbf sda nwrea nmheirim 64 ornetzP aerll in Lburemugx chengtibfetsä mtierbhAeenr. biaeD tllsene ied nzerFasno eid eehhMtir mit 53 rztoenP, tggofle von edn shnuetDce itm 42 dnu dne egilrenB tmi 32 orztn.eP