1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kommentar: Innenstadtkonzept Trier, Möblierung und Spielgeräte für die City

Kommentar : Auf dem Weg zum Gesamtkonzept für die Trierer Innenstadt

Mehr Sitzmöglichkeiten und Spielgeräte alleine retten die Innenstadt von Trier nicht. Nun ist Dezernent Ralf Britten für das Gesamtkonzept gefragt, schreibt TV-Chefreporter Rainer Neubert in seinem Kommentar.

lichtäachTs ictehsn eid DCU im irTrere Stdaartt tseaw zu zkur uz fneei.rg Dnne mit niienge iszcänhutlez Senzktäbni dun etpänielregS lnilea sit die antesdtInn hcint zu rt.nete Doch se sidn gtceiwhi t,Eeeenlm nnwe se mudar t,hge die rTeeirr itCy nvo der uekmnfiliaseE uz ieenm atetlitdS zu ecm,anh in med tgwenoh dun bgtlee d.irw tAutahlueätfqnistal ist dsa utwbrrZoae rüf ied t.nZkfuu he,Wnno en,Lbe tneribe,A p,nSeile irneeF dun ieneße.nG All dsa rtgehö zu ernei erweebtlnnse I,nndneatts hcnti urn rfü edi Esmhihicn.neei chilNütar dwir es chau in nuukZtf ichigwt snei, torusTeni dun neKndu uz nit.rebegse

denIe bgti se eel.iv azhNue eall nnnkeö ebar run mit ienaizfnllre negüutttrUzsn ovn sennespad öarmednrgeroprFm tkecvirlwrih er.enwd Dei nerrokzKun durch nreead ttäSed itm leäcnhnhi enbiomitnA its oß.gr Usmo tiwghreci ist ,se warz eid dnaH am enogrß Rda zu e,bnah mu se im nirhitgce oentmM uz .rhnede lthGgicieize snsüme erab uahc edi ienknle nhäeRdc rndeenanii ef,gneir um dne szPrsoe in Gagn uz .nneigbr

nineE otsAnß rdfüa ebgen eid seohntkatrCrimed ni dmiees F.lal eDr ernDnteez umss eidwrle ned Weg zum tnmzsaeeoktGp frü ied rirerTe Cyit eneruts, enoh chsi auf ngenal neUemwg zu .eahrrvenf Er sei fau mde egW, astg r.e

ub.rkefeenl@⇥drrvdons.etu