Karneval: KV Palenzia segelt unter der Piratenflagge durch die Session

Kostenpflichtiger Inhalt: Karneval : KV Palenzia segelt unter der Piratenflagge durch die Session

Der Karnevalsverein Palenzia hat seine Galasitzung im ausverkauften Festzelt gefeiert. An der Spitze: das Pfalzeler Prinzenpaar Uwe I. und Nadine I.

Unter dem Motto „De Palzer Mouselstrand in Piratenhand“ passten sich die meisten Besucher der Kleiderordnung an und erschienen in passenden Outfits. Das Trierer Stadtprinzenpaar Harald III. und Marion II. eröffnete die närrische Sitzung, bevor die Bambinis die Bühne enterten. Außerdem traten die Schreckschrauben, die Showtanzgruppe des KVP (Trainerin Nadine Hardt), die Aacher Showtanzgruppe (Trainerin Elke Oppermann), das Chaosteam (Marion Silano), Partyalarm (Markus Deutsch) und die Stadtgarde auf. 

In der Bütt stand Christa Labahn mit ihrem Beitrag „Do you speak English, eich awer nit“ und begeisterte damit das Publikum.  Eine zweite Büttenrede gab es von den eineiigen Zwillingen Oswald und Walfred vom Verein „Onner ons“.

Brillant: Prinz Uwe I. (Schmidt) und Prinzessin Nadine I. (Hardt) regieren die Pfalzeler Narrenschar. Foto: Thomas Neises

Einen weiteren Angriff auf die Lachmuskeln lieferte Herminchen, besonders bekannt durch die rosa Sitzungen.  Zum Abschluss trat das neue Männerballett des KVP auf, das von Nadine Hardt trainiert wird.

Mit ihrem Schautanz brachten die Pfalzeler Piraten das Publikum auf Touren. Foto: Thomas Neises

Rudi Steines und Christian Flerchinger vom alten Männerballett wurden geehrt. Großer Dank ging auch an Organisator Peter Runkel. Hans-Josef Schmidt, KVP-Gründungsmitglied und seitdem in vielen Funktionen  aktiv, wurde zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.