1. Magazin
  2. Beruf

Fast jeder Zweite leidet im Job oft unter Zeitdruck

Fast jeder Zweite leidet im Job oft unter Zeitdruck

Immer mehr und immer schneller: Unter solchen Bedingungen müssen viele Arbeitnehmer in Deutschland arbeiten. In einer Umfrage berichten 43 Prozent von großem Zeitdruck im Job.

Fast jeder zweite Erwerbstätige (43 Prozent) arbeitet oft unter starkem Zeitdruck. Das hat eine repräsentative Studie des GfK Vereins und der Financial Times Deutschland ergeben. In der Folge haben viele das Gefühl, von Termin zu Termin zu hetzen (35 Prozent) oder sich zerreißen zu müssen (33 Prozent). Jeder Vierte fühlt außerdem den Druck, Überstunden machen zu müssen. Immerhin fast jeder Fünfte (17 Prozent) hat das Gefühl, aufgrund seiner Arbeitszeiten den Kontakt zu Freunden zu verlieren.

Gefragt nach dem Verbesserungsbedarf beim Arbeitgeber wünschte sich rund jeder Fünfte (22 Prozent) einen besseren Service für Familien. Konkret wollten 14 Prozent etwa Programme, die den Wiedereinstieg nach der Elternzeit erleichtern. 18 Prozent wünschen sich, auch in Führungspositionen in Teilzeit arbeiten zu können.