Baustelle Bahnhofsstraße

Zerf. (ax) Ganz im Zeichen eines Millionenvorhabens steht die Sitzung des Gemeinderats Zerf am Mittwoch, 4. Juli. Zentrales Thema ist der geplante Ausbau der Bahnhofsstraße, der im Jahr 2008 im 1700-Einwohner-Ort laufen soll.

Erst kürzlich hatte der Gemeinderat die Grundsatzentscheidung getroffen, dass in Zerf bei allen künftigen Straßenbauprojekten weiterhin nur die direkten Anlieger an den Kosten beteiligt und diese nicht über den so genannten wiederkehrenden Beitrag auf alle Bewohner im Dorf umgelegt werden. Außerdem wählt der Rat neue Mitglieder in den Rechnungsprüfungs-, den Bau- und Umwelt- sowie in den Fremdenverkehrs- und Gewerbeausschuss der Gemeinde. Die Sitzung im Bürgerhaus beginnt um 19 Uhr.

Mehr von Volksfreund