| 20:24 Uhr

Infrastruktur
Fehlplanung bei Sporthalle in Trier

Trier. Die Tribüne der 10,2 Millionen Euro teuren Sporthalle, die am Mäusheckerweg in Trier-Eh­rang gebaut werden soll, muss umgeplant werden. Von den Sitzstufen auf der umlaufenden Galerie aus ist nur ein Teil des Spielfelds zu sehen. Vom Handballfeld können Zuschauer einen 5,10 Meter breiten Streifen nicht einblicken, vom Basketballfeld liegt ein Randstreifen von 2,70 Metern im toten Winkel. Von Christiane Wolff
Christiane Wolff

Die Tribüne der 10,2 Millionen Euro teuren Sporthalle, die am Mäusheckerweg in Trier-Eh­rang gebaut werden soll, muss umgeplant werden. Von den Sitzstufen auf der umlaufenden Galerie aus ist nur ein Teil des Spielfelds zu sehen. Vom Handballfeld können Zuschauer einen 5,10 Meter breiten Streifen nicht einblicken, vom Basketballfeld liegt ein Randstreifen von 2,70 Metern im toten Winkel.