| 21:28 Uhr

Knochenfund bei Osann-Monzel

FOTO: Christina Bents (chb) ("TV-Upload Bents"
Osann-Monzel. Nach 16 Jahren werden die Knochen eines vermissten Mannes aus der Vulkaneifel gefunden. In Osann-Monzel entdecken Angehörige eines an dieser Stelle tödlich verunglückten 18-Jährigen die menschlichen Überreste des Mannes.

Das letzte Lebenszeichen hatte der so lange Vermisste vor 16 Jahren per Telefon von Kesten aus gegeben. Seine Identität kann anhand der Funde geklärt werden, die Todesursache bleibt aber unbekannt.
(noj)/TV-Foto: Christina Bents