1. Dossier
  2. Fastnacht
  3. Mosel

Bunte Cocktails und ein Casino mit viel Spielpotenzial

Bunte Cocktails und ein Casino mit viel Spielpotenzial

Enkirch (kik) Mit knapp 50 Fuß- und Wagengruppen starten die Enkircher Narren ihren imposanten Karnevalsumzug. Zahlreiche Karnevalsfreunde aus den Nachbargemeinden unterstützen die Enkircher bei ihrem Höhepunkt der diesjährigen Session.

Bunte Cocktails und ein Casino mit viel Spielpotenzial
Foto: klaus kimmling (m_wil )
Bunte Cocktails und ein Casino mit viel Spielpotenzial
Foto: klaus kimmling (m_wil )

Auf die Minute pünktlich geht es los, unmittelbar, nachdem mehrere Mitglieder des Elferrates den Traktor mit der Aufschrift "Der Zug kommt" mit einem dicken Tau über den Schultern symbolisch gezogen haben.
Die Themen sind vielfältig. Sie reichen von Donald Trump und seinen "Problemen" mit den Mexikanern über einen gewünschten Jungbrunnen und der Wasserwelt bis hin zu einem eigens für den Zug konstruierten Rettungshubschrauber von "Enno und Mike" mit integrierten Erdmännchen.
Für Aufsehen sorgt eine Gruppe, die sich die Schließungen von Sparkassen-Filialen zum Thema gemacht und das Wort "arbeitssuchend" auf ihren Kostümen aufgedruckt haben. Groß und aufwendig präsntiert sich eine Casino-Gruppe mit Spielautomaten, Pokerkarten und zwei Jokern inklusive.
Auch die Cocktail-Damen stechen mit ihren bunten Kostümen besonders hervor. Sehr schön verkleidete Stricklieseln ziehen die Blicke der vielen Zuschauer ebenso auf sich, wie auch die Zugteilnehmer, die sich um eine Riesenmöhre drapieren. "Ein Zug, der sich sehen lassen kann", meint Jan Bickler aus Köln, der das bunte Treiben in Enkirch mehrfach aus dem Publikum heraus beklatscht. Immer wieder kocht auch die Stimmung hoch, wenn Gardemädchen vor den Zuschauern ihre Tanzeinlagen darbieten.
Weitere Fotos und Berichte finden Sie im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/fastnacht" text="www.volksfreund.de/fastnacht" class="more"%>