Kaiser-Jazz zum Frühstück im Hotel Eifeler Hof

Kaiser-Jazz zum Frühstück im Hotel Eifeler Hof

Der vierte Frühstücksjazz im Hotel Eifeler Hof in Kyllburg wird am Sonntag, 6. Dezember, von einem Trio gestaltet. Ganz ohne Schlagwerk entwickeln die drei Musiker einen eigenen Sound.


Gespielt werden überwiegend Kompositionen des Pianisten Benedikt Schweigstill. Für den richtigen Groove sorgt Bassistin Tanja Silcher. Dazu kommt Markus Poschenrieder am Tenor- und Sopransaxophon.
Kaiser-Jazz zum Frühstück findet von 10.30 bis 12.30 Uhr statt. Die Musik spielt von 11 bis 12.30 Uhr. red