| 17:39 Uhr

Musik
Erfolgreiches Jahreskonzert in der Keltenhalle

Erfolgreiches Jahreskonzert in der Keltenhalle
Erfolgreiches Jahreskonzert in der Keltenhalle FOTO: TV / GG
Preist. (red) Die vielen Zuhörer sorgten für eine volle Halle und die Musiker für einen unvergeßlichen Abend. Dieser begann mit dem Vorstufenorchester unter der Leitung von Detlef Krakau. Die dreizehn Kinder brachten drei Titel zu Gehör und sorgten für das erste Highlight des Abends. Der zweite Teil des Abends war dem 20-köpfigen Jugendorchester unter der Leitung von Natascha Dres und Felicia Weidig vorbehalten. Im dritten Teil war das Stammorchester an der Reihe. Unter der Leitung von Detlef Krakau wurden Titel wie Music for Solemnity zu Gehör gebracht. Johannes Krämer dirigierte das Stück Hindenburg.

(red) Die vielen Zuhörer sorgten für eine volle Halle und die Musiker für einen unvergeßlichen Abend. Dieser begann mit dem Vorstufenorchester unter der Leitung von Detlef Krakau. Die dreizehn Kinder brachten drei Titel zu Gehör und sorgten für das erste Highlight des Abends. Der zweite Teil des Abends war dem 20-köpfigen Jugendorchester unter der Leitung von Natascha Dres und Felicia Weidig vorbehalten. Im dritten Teil war das Stammorchester an der Reihe. Unter der Leitung von Detlef Krakau wurden Titel wie Music for Solemnity zu Gehör gebracht. Johannes Krämer dirigierte das Stück Hindenburg.

Für ihr jahrelanges Engagement im Musikverein wurden Musiker geehrt. Die silberne Jugendnadel für fünf Jahre erhielt Lukas Fey, die goldene Jugendnadel für zehn Jahre erhielten Lisa Arens, Mathias Krämer, Helen Krütten, Felicia und Theresa Weidig. Die Nadel in Bronze für zehn Jahre erhielten Kristina Back und Patrick Rohler. Die silberne Nadel für zwanzig Jahre bekamen Marc Meiers, Tobias Plein und Martina Schreiner. Mit der goldenen Nadel für 30 Jahre wurden Reinhard Haselsteiner, Martina Mandernach und Thomas Schilling geehrt. Die goldene Nadel für vierzig Jahre und den Ehrenbrief des Landesmusikverbandes wurden an Edmund Rohler und Jörg Schommer verliehen. Für besondere Leistungen im Vorstand und in der Vereinsarbeit wurde Günter Weidig die Ehrennadel des Landesmusikverbandes verliehen. Mathias Krämer präsentierte sich mit dem Stück Backdraft als Nachwuchsdirigent. Foto: Verein