| 20:20 Uhr

Kran hievt Konzer Dampflok von ihrem Sockel (Video)

FOTO: Wilfried Hoffmann
Konz. Großes Aufsehen an der Schillerbrücke in Konz: Ein 160-Tonnen-Kran einer Trierer Spezialfirma hat die marode Dampflok von ihrem angestammten Platz gehoben - zu sehen in Bild und Video hier auf volksfreund.de Christian Kremer

Um 14.30 Uhr begannen die Arbeiter mit der komplizierten Verladeaktion. Sie mussten das Industriedenkmal in zwei Teilen, Kessel und Fahrgestell, anheben und auf Anhänger hieven. Dabei war der Kessel der Lok nicht komplett gelöst, so dass die Männer noch einmal mit Schweißbrennern ran mussten. Während der gesamten Arbeiten war die Michael-Scherer-Straße halbseitig gesperrt. Zwei Sattelschlepper haben später die beiden Teile quer durch Konz zum Brückenlager der Deutschen Bahn gebracht. Dort wollen die Mitglieder des Vereins der Dampflokfreunde das marode Denkmal sanieren. Später soll die Lok in der neu gestalteten Bahnhofstraße wieder aufgebaut werden. Das Projekt kostet insgesamt etwa 130.000 Euro.