Unfallfahrer lässt Auto zurück

Unfallfahrer lässt Auto zurück

Rommersheim/Prüm. (red) Ein Ford-Mondeo-Fahrer hat am Freitagnachmittag einen Unfall auf der B 265 zwischen Prüm und der Rommersheimer Held verursacht und ist danach geflüchtet. Der Unbekannte verlor zwischen 14 und 15 Uhr kurz einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen, der rechts in der Böschung landete.

Dabei beschädigte er die Straßenbegrenzung aus Betonsteinen und einen Leitpfosten. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer zu schnell unterwegs war.

Nachdem der Unfallverursacher rund 50 Meter mit dem Wagen weitergefahren war, stellte er fest, dass sein Auto kaputt war. Er flüchtete zu Fuß und ließ den Wagen mitten auf der Fahrbahn stehen.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Kann jemand etwas zu dem/der Fahrer(in) sagen? Saßen mehrere Menschen im Wagen? Hinweise an die Polizei Prüm, Telefon 06551/942-0